Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Dora Hably (Dora’s Cheesecake – Produktionsstelle: 1100 Wien, Gudrunstrasse 11/6B), Inhaber: Dora Hably, 1020 Wien Negerlegasse 2/5 (nachfolgend „Verkäufer“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen

Verbraucher im Sinne dieser AGB ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, welches weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. (§ 13 BGB)

Unternehmer im Sinne dieser AGB ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

Der Anbieter führt Ihre Bestellung nach den zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Die AGB in ihrer aktuellen Fassung stehen Ihnen auf der Internetseite www.dorascheesecake.com unter „AGB“ zur Verfügung. Überdies übersendet der Anbieter Ihnen einen direkten Link zur Einsicht der AGB mit der Bestellbestätigung zu. Änderungen und Ergänzungen der AGB behält sich der Anbieter ausdrücklich vor.

2. Vertragsabschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine unverbindlichen Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung dar.

Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

Der Kunde kann die Bestellung über das Formular des Online-Shops von www.dorascheesecake.com abgeben. Der Kunde kann aus dem Sortiment des Verkäufers Produkte unverbindlich auswählen und diese über die Schaltfläche in den Warenkorb in einem so genannten Warenkorb sammeln.

Anschließend kann der Kunde innerhalb des Warenkorbs über die Schaltfläche Weiter zur Kasse zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.

Dabei gibt der Kunde, nachdem er die ausgewählten Waren in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellprozess durchlaufen hat, durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren und/oder Leistungen ab.

Der Verkäufer schickt daraufhin dem Kunden eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Kunden nochmals aufgeführt wird und die der Kunde über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Kunden beim Verkäufer eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn der Verkäufer das bestellte Produkt innerhalb von 2 Tagen an den Kunden versendet, übergeben oder den Versand an den Kunden innerhalb von 2 Tagen mit einer zweiten E-Mail, ausdrücklicher Auftragsbestätigung oder Zusendung der Rechnung bestätigt hat.

Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung zugeschickt. Bestellungen werden auf unserer Internetseite archiviert und können über ein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Login-Daten kostenlos abgerufen werden, sofern der Kunde vor Absendung seiner Bestellung ein Kundenkonto im Online-Shop angelegt hat.

3. Preise und Versandkosten

Alle Preise, die auf der Website des Verkäufers angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Bei befristeten Angeboten bestimmen sich deren Preis, Umfang der Leistung und die Gültigkeitsdauer nach den jeweiligen Beschreibungen auf www.dorascheesecake.com oder im Verkaufsprospekt.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung Versandkosten. Näheres zur Höhe der Versandkosten erfahren Sie unter der Rubrik „Versandkosten“.

4. Lieferung und Warenverfügbarkeit

Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Exemplare des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Verkäufer dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung mit. 

Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Verkäufer dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich auf der Webseite (im Online Shop) mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Verkäufer berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird der Verkäufer eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten. Soweit Vorkasse vereinbart ist, erfolgt die Lieferung nach Eingang des Rechnungsbetrages.

5. Zahlungsmodalitäten

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen.

Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. SOFORTÜberweisung. gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

7. Gewährleistungsansprüche und Garantie

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

Eine Garantie besteht bei den vom Verkäufer gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde.

Vertragsgegenstand ist ausschließlich die verkaufte Ware mit den Eigenschaften und Merkmalen sowie dem Verwendungszweck gemäß der jeweils beiliegenden Produktbeschreibung.

Sollte die vom Anbieter gelieferte Ware mangelhaft sein, können Sie im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften nach Ihrer Wahl Beseitigung des Mangels oder Lieferung mangelfreier Ware verlangen (Nacherfüllung). Sollte die Nacherfüllung zweimalig fehlschlagen, können Sie den Kaufpreis mindern oder vom Vertrag zurücktreten. Der Anbieter ist zudem berechtigt, die Art der gewählten Nacherfüllung zu verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist und die andere Art der Nacherfüllung keine erheblichen Nachteile für Sie darstellt.

8. Haftung

Der Anbieter haftet nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden

Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Sofern der Anbieter oder seine Erfüllungsgehilfen fahrlässig eine vertragswesentliche Pflicht verletzt haben, beschränkt sich die Ersatzpflicht für Sachschäden auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden.

9. Rücktrittsrecht

Jeder Kunde kann binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware durch Absenden einer schriftlichen Rücktrittserklärung ohne Angaben von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten. Dafür genügt es, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird (es entscheidet das Datum des Postaufgabescheines). Der Kunde ist in diesem Fall zur unverzüglichen Rücksendung der Ware nachweislich verpflichtet. Die Rückversandkosten (Porto) sind vom Kunden zu tragen. Wurde die Ware benützt und/oder beschädigt hat der Kunde ein angemessenes Entgelt für die Benützung einschließlich einer angemessenen Entschädigung für die entstandenen Schäden – maximal in Höhe des Warenwertes – an den Verkäufer zu zahlen. Die Rücktrittserklärung ist an folgende Adresse zu senden:
Dora Hably, Negerlegasse 2/5, A-1020 Wien, E-Mail: office@dorascheesecake.com

10. Ausschluss des Rücktrittsrechts

Folgende Verträge sind vom Rücktrittsrecht ausgeschlossen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind, Verträge zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde, Verträge zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde, Verträge zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden.

11. Reklamationen

Die vom Anbieter angebotenen Cheesecakes sind handgefertigte Einzelstücke, die hinsichtlich Größe, Gewicht und Farbe geringfügige dem Kunden zumutbare Abweichungen aufweisen können.

Alle Produkte werden von uns vor der Versendung geprüft. Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf.

Bitte beachten Sie die Hinweise zum Ablaufdatum und Lagerung.

Für Transportschäden und Schäden infolge unsachgemäßer Lagerung der Waren nach Übernahme wird nicht gehaftet.

12. Pflichten des Kunden

Der Kunde kann online eine Produkt-Bewertung abgeben unter dem folgenden Link: https://dorascheesecake.com/product/cheesecake. Der Kunde bestätigt mit dem Vorgang des Hochladens von Bilddaten und Texten, dass er das Recht zur Vervielfältigung und Verbreitung dieser Daten besitzt. Durch den automatisierten Prozess der Verarbeitung erfolgt keine manuelle Prüfung oder Korrektur der Daten durch den Anbieter.

Der Kunde versichert, dass sämtliche Dateien und deren Inhalte, die der Anbieter vom Kunden für die Vertragsausführung zur Verfügung gestellt werden nicht gegen geltende Rechte verstoßen.

Der Kunde garantiert insbesondere:

a) dass keine illegalen Gewalt verherrlichenden, volksverhetzenden, rassistischen Vorlagen, Materialien und Inhalte, Propagandamittel, Kennzeichen verfassungswidriger Parteien oder ihrer Ersatzorganisationen oder Anleitungen zu Straftaten; pornographische Vorlagen, Materialien oder Inhalte, die Gegenstand des sexuellen Missbrauchs von Kindern oder sexueller Handlungen mit Tieren und auch keine diskriminierenden Aussagen oder Darstellungen hinsichtlich Rasse, Geschlecht, Religion, Nationalität, Behinderung, sexueller Neigung oder Alter an den Anbieter übersendet werden.

b) dass keine Gesetze zum Schutze der Jugend oder Strafgesetze verletzt werden. Dies gilt insbesondere für die gesetzlichen Regelungen der §§ 184 ff StGB (Verbreitung von Pornografie), 185 ff StGB (Beleidigung, Üble Nachrede, Verleumdung) sowie für die Bestimmungen des Jugendmedienschutz- Staatsvertrages.

c) dass insbesondere Bilder und Texte die an den Anbieter übersendet werden, keine Urheber-, Marken- oder sonstige Schutzrechte Dritter, das allgemeine Persönlichkeitsrecht oder sonstige Rechte Dritter verletzen.

13. Stornierungen

Stornierungen der Aufträge sind ausschließlich in dem Status „Complete“, „Pending“ und „Daten eingegangen“ und spätestens bis zu 48h vor dem gewählten Liefertermin möglich. Stornierungen in einem späteren Status oder zu einem späteren Zeitpunkt sind ausgeschlossen.

Stornierungen können nur vom Kunden selbst beantragt werden.

Für eine Stornierung wird in jedem Fall eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von € 10,- einbehalten.

14. Datenverschlüsselung

Unsere Sicherheitsserver-Software verschlüsselt Ihre gesamten persönlichen Daten wie Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Bankkontonummer, Name und Adresse. Diese Informationen können bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Bei der Verschlüsselung werden die von Ihnen eingegebenen Zeichen in einen Code verwandelt, der sicher im Internet übertragen werden kann. Dadurch sind unsere Kunden optimal vor unbefugten Zugriffen geschützt.

15. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Wien.

Es gilt das Recht der Republik Österreich. Dies gilt nicht, wenn zwingende Verbraucherschutzvorschriften einer solchen Anwendung entgegenstehen.

Vertragssprache ist deutsch.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei den Fotos auf unserer Homepage um Beispielfotos handelt und das tatsächliche Aussehen von diesen Fotos abweichen kann.

Die Verwendung von Texten, Textteilen, Bildmaterial oder Daten aus unserer Website und deren Vervielfältigung bedarf der vorherigen Zustimmung von Dora Hably.

Alle auf dieser Internetseite verwendeten Bilder unterliegen Urheberrechtsbestimmungen und sind Eigentum von Dora Hably bzw. Fotograf Markus Schiller. Jede Verwendung dieser Bilder ist nur mit vorheriger Zustimmung von Dora Hably bzw. Fotograf Markus Schiller erlaubt.